Um eine bezahlte Rechnung im Rechnungsprogramm auszubuchen, navigieren Sie über die Liste und tragen in das Suchfeld die Rechnungsnummer ein. Bevor Sie mit der Returntaste die Suche starten, achten Sie darauf, dass sich der Cursor im letzten Feld befindet.

Sie können aber durch das Verändern des Suchkriteriums auch nach folgenden Parametern suchen:

  • dem Rechnungsdatum
  • der Kundennummer
  • der Firma
  • dem Namen
  • dem Vorgang
  • dem Projekt

Wird der gesuchte Datensatz angezeigt, wechseln Sie durch einen Doppelklick auf die Erfassung.

Klicken Sie nun auf die Seite „Zahlung“. Alternativ können Sie auch mit den Pfeiltasten nach unten navigieren.

Die Seite Zahlung in Ihren Rechnungsprogramm für Mac und PC

Rechnungsprogramm PiDA faktura

 

 

 

 

Die Seite „Zahlung“ ist in vier Blöcke aufgeteilt. Zuerst werden im Block „Zahlbar innerhalb von“ die Zahlungskonditionen eintragen. Das erste Feld „Tage rein netto“ ist für die Zahlungsfrist der Rechnung zuständig. Wichtig ist, dass wenn Skonto gewährt wird, auch das erste Feld ausgefüllt sein muss. D.h. die Rechnung hat eine Fälligkeit von 30 Tagen aber durch Zahlung innerhalb 8 Tagen kann 2% Skonto abgezogen werden. So wird im ersten Feld „30“ eingetragen und im darunter liegenden Feld die „8“ und „2“ für den Skonto Prozentsatz.

Beim Verlassen des ersten Feldes „Tage rein netto“, in das die 30 eingetragen wurde, wird automatisch im Block „Alter/Fälligkeit/Druck“ die Fälligkeit entsprechend eingetragen. Hier wird noch einmal das Rechnungsdatum und das Alter der Rechnung automatisch angezeigt.

Status der Rechnung im Rechnungsprogramm

Auf der Seite „Zahlung“ finden Sie als dritten Block „Status der Rechnung“.

Hier wird das Feld „Bezahlt am“ mit dem Datum der Zahlung ausgefüllt. Beim Verlassen des Feldes mit der Tabulatortaste oder Maus wird der Status von „offen“ auf „bezahlt“ gesetzt.

Da der Rechnungsbetrag nicht dem bezahlten Betrag entsprechen muss, wird im Feld „Bez.-Betrag“ der tatsächlich gezahlte Betrag eingetragen. Sollte der gezahlte Betrag nicht mit dem Rechnungsbetrag übereinstimmen, so wird die Differenz automatisch im Feld „Rest“ angezeigt. Dieser Restbetrag wird Ihnen ebenfalls in der Liste Restzahlungen dargestellt. Somit haben Sie alle offenen Restzahlungen im Überblick und die Möglichkeit beim Kunden die Restzahlung noch einzufordern.

Rechnungsprogramm Betrag ausbuchen

Verzichten Sie aber auf die Zahlung des offenen Restbetrages, können Sie durch Eintrag des Restbetrages in das Feld „Skonto“ die komplette Rechnung ausbuchen. Sie erscheint dann auch nicht mehr in der Offenen Posten Liste. Wie Sie eine Schnellausbuchung Ihrer Rechnungen vornehmen können lesen Sie hier.

 

 

supportJetzt PiDA faktura testen!

Sichern Sie sich völlig unverbindlich und kostenlos die Demo – Version von PiDA faktura …

… und dazu den *gratis* Video – Kurs zum Programm.

 

Jetzt Demo laden