Das Arbeiten mit dem Wareneingang:

Für die Verwaltung von Wareneingängen verfügt das Rechnungsprogramm für Mac und PC über das Modul Wareneingang. Navigieren Sie im Menü des Programms über das Icon mit dem Eintrag Wareneingang. Alternativ kann auch über die Menüleiste der Eintrag Module -> Wareneingang gewählt werden um den Wareneingang zu öffnen.

Alle Wareneingänge, denen eine Bestellung vorausgeht, werden hier automatisch erfasst und mit der zugehörigen Bestellung verglichen. So werden die Positionen der Bestellung automatisch in den Wareneingang einzulesen.

Sie brauchen dann nur noch den Lieferschein zu vergleichen und die Anzahl der Artikel, die tatsächlich geliefert wurden zu erfassen. Dabei wird vom System eigenständig die gelieferte Menge mit der Bestellmenge verglichen und die Differenz ermittelt. Somit haben Sie direkt beim Wareneingang die direkte Kontrolle zu Ihrer Bestellung. Durch den direkten Vergleich mit der Bestellmenge fallen Abweichungen sofort auf.

Die Navigationsleiste:

Über die Navigationsleiste gelangen Sie zu den verschiedenen Seiten dieses Moduls. Klicken Sie dazu auf die Seite „Positionen“ und anschließend im Menü unter Funktionen → Bestellung einlesen.

Der Wareneingang

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie darauf hingewiesen werden, dass die zum Wareneingang gehörenden Bestelldaten automatisch eingelesen werden. Wird dies mit o.k. bestätigt, werden alle Artikel, die Sie zuvor bestellt haben, eingelesen. Dieser Schritt ist auf jeden Fall zu empfehlen, da Sie nach dem Einlesen nur noch die Menge mit den gelieferten Artikeln vergleichen müssen. Klicken Sie doppelt auf jeden Listeneintrag, werden die Daten dieses Eintrags in die oberen Editierfelder übernommen. Tragen Sie im Feld „Menge“ den tatsächlichen Wert vom Lieferschein ein. Beim Verlassen des Feldes mit der TAB Taste wird die Differenz zur Bestellmenge ermittelt.

Übergabe an die ToDo Verwaltung:

Sollte die Bestellmenge nicht mit der Menge des Wareneinganges übereinstimmen, so legen Sie einen ToDo an um zu einem späteren Zeitpunkt an diesen Vorgang erinnert zu werden. So können Sie sich daran erinnern lassen, dass Sie bei dem Lieferanten die Fehlmenge einfordern. Wählen Sie dazu den Menüeintrag Funktionen → Übergabe ToDo. Es  öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie nur einige Daten vervollständigen müssen. Besonders im Feld „Notiz“ können Sie Ergänzungen hinzufügen.

Bestätigen Sie anschließend Ihre Eingabe mit OK. Jetzt wird automatisch in der ToDo Verwaltung ein neuer ToDo angelegt.

supportJetzt PiDA faktura testen!

Sichern Sie sich völlig unverbindlich und kostenlos die Demo – Version von PiDA faktura …

… und dazu den *gratis* Video – Kurs zum Programm.

 

Jetzt Demo laden