In der Projektverwaltung werden die Leistungen zu einem Projekt im Rechnungsprogramm für Mac und PC erfasst. Wechseln Sie dazu über die Navigation auf die Seite „Leistung“. Klicken Sie auf den Button „Neu“, dann können Sie Projekte erfassen. Der Cursor springt anschließend automatisch in das Feld „Datum“. In dem Feld  „Leistung“ wird die Beschreibung der Leistung zu diesem Projekt erfasst. Die Anzahl der Stunden tragen Sei Im Feld „Zeit“ ein, die Sie für diese Leistung benötigt haben. Im Feld „Stundensatz“ Ihren persönlichen Stundensatz und im Feld „Fremdkosten“ können Sie die Fremdkosten eintragen, die zu diesem Projekt angefallen sind. Nach Verlassen dieses Feldes wird die Gesamtsumme auf der rechten Seite automatisch berechnet. Weitere Ausführungen zu dieser Leistung können unten im Feld „Beschreibung“ vorgenommen werden.

Projekte erfassen

Zur Übersichtlichkeit dient der Stift neben dem größeren Beschreibungsfeld. Durch Anklicken dieses Stiftes wird ein neues Fenster geöffnet, in dem Sie den Text komfortabel eingeben können. Anschließend klicken Sie  auf den Button „Neu“ um diesen Datensatz in die darunter liegende Liste zu übernehmen. So einfach können Sie Ihre Projekte erfassen.

Projekte erfassen

Ermittlung des Restbudget:

Unterhalb der Liste finden Sie die Felder „Rest“, „Budget“ und „Gesamt“. Auf jeden Fall addieren sich Im Feld „Gesamt“ die Gesamtbeträge der einzelnen Leistungen. Das Feld „Budget“ übernimmt den Eintrag, den Sie auf der Registerseite „Erfassung“ zu diesem Projekt hinterlegt haben. Hierzu ermittelt das Feld „Rest“ den Restwert zwischen Budget und Gesamtkosten. Demzufolge also die Summe der bereits erbrachten Leistungen. Anhand des Wertes „Rest“ sehen Sie auf Anhieb bei jeder hinzugefügten Leistung automatisch, wie viel an Restbudget für dieses Projekt noch zur Verfügung steht. Weiterhin lässt sich anhand dieser drei Summen der Ist-Stand der Bearbeitung eines Projektes ermitteln.

Projekte mit Zeiten erfassen:

Unmittelbar unter den Feldern Zeit und Stundensatz finden Sie die beiden Felder „Startzeit“ und „Endzeit“. Darunter darunter finden Sie die beiden Button „Start“ und „Stopp“. Die beiden Button haben eine leistungsbezogenen Timerfunktion. Beispiel: Arbeiten Sie gerade an einer Leistung klicken Sie zu Beginn auf den Button „Start“. Die aktuelle Systemzeit wird dann anschließend automatisch in das Feld „Startzeit“ übernommen. Nachdem Sie Ihre Arbeit an diesem Projekt getätigt haben, klicken Sie auf den Button „Stopp“. Jetzt wird   rechts neben dem Feld „Endzeit“ die Gesamtzeit ermittelt und in einem sich neu eingeblendeten Feld dargestellt.

Übernahme der Gesamtzeit:

Unter dem Feld „Gesamtzeit“ finden Sie den Button „Übern.“. Durch Betätigung dieses Button wird die ermittelte Arbeitszeit in das Feld „Zeit/Std“ automatisch übernommen. Danach wird daraus die Gesamtsumme berechnet. Durch die Verwendung der Button „Start“, „Stopp“ und „Übernahme“ entfällt das lästige eigene Ermitteln der Arbeitszeit für die von Ihnen erbrachte Leistung. Jetzt klicken Sie auf den Button „Neu“ um diese Leistung der Liste hinzuzufügen. Dadurch werden unten automatisch die Summen in den Feldern „Summe“ und „Rest“ unter Berücksichtigung des Budgetwertes aktualisieren.

supportJetzt PiDA faktura testen!

Sichern Sie sich völlig unverbindlich und kostenlos die Demo – Version von PiDA faktura …

… und dazu den *gratis* Video – Kurs zum Programm.

 

Jetzt Demo laden