101Im Modul Einstellungen der Rechnungssoftware für Ihren Mac werden alle für den ordnungsgemäßen Betrieb benötigten Einstellungen getätigt.

Wichtig ist hierbei, dass alle Einstellungen gespeichert werden müssen. Um das Modul Einstellung zu öffnen, klicken Sie auf den Menüeintrag PiDA faktura -> Einstellung. Bei Windows auf Module -> Einstellung.

Die Einstellungen sind auf folgenden Registerseiten zu finden:

Einstellungen zur Rechnungssoftware

  • Nummernkreis
  • Anzeige/Preis/Logo
  • Briefkopf
  • Nach-Text
  • Update
  • Mahntexte
  • Vor-Texte.

 

Der Nummernkreis

Grundsätzlich ist der Nummernkreis für die folgenden Module nur einmal einzustellen:

  • Kundennummer
  • Angebotsnummer
  • Auftragsnummer
  • Lieferscheinnummer
  • Rechnungsnummer
  • Bestellnummer

Eingetragene Werte werden dann im jeweiligen Modul durch Neuanlage eines Datensatzes um den Wert 1 erhöht. Damit die Eindeutigkeit eines jeden Datensatzes gewährleistet ist, sollte der Nummernkreis nur einmal voreingestellt werden.

Außer bei der Kundennummer besteht die Möglichkeit den jeweiligen Nummern eine Kennzeichnung voranzustellen. Wählt man diese Möglichkeit, müssen alle 5 Nummern mit zwei Buchstaben versehen werden. So kann man z.B. für Rechnungen die Kennzeichnung RE oder RG wählen. Dies ist besonders dann zu empfehlen, wenn für den Lieferschein und die Rechnung der gleiche Nummernkreis gewählt wurde. So kann man diese Vorgänge besser unterscheiden. Über den nebenstehenden Button mit dem Fragezeichen, findet man hierzu ebenfalls ein Beispiel.

Auf der Registerseite Nummernkreis werden in der Rechnungssoftware Ihres Macs auch die beiden Mehrwertsteuersätze (MwSt-Satz 1 und MwSt-Satz 2) hinterlegt.

Mahnstufen in der Rechnungssoftware

Weiterhin sind auf dieser Seite die Mahnstufen zu hinterlegen. Wenn sich die Rechnung in der Mahnung befindet, also nicht fristgerecht bezahlt wurde, wird hier der Zeitraum hinterlegt, in der der offene angemahnte Betrag zu zahlen ist. Auch ist für den einwandfreien Gebrauch der Fakturierung die Landeseinstellung in Ihrem Computer sehr wichtig.

Im Modul Einstellungen muss die Währung EUR für Deutschland und Österreich verwendet werden. Für die Schweiz hat die Landeswährung CHF Gültigkeit.

Achten Sie darauf, dass beim Mac unter Systemeinstellungen -> Sprache /Text auf der Registerseite Formate die richtige Region und das Format gewählt wurde. Alle Änderungen  werden erst durch einen Neustart von PiDA faktura wirksam.

supportJetzt PiDA faktura testen!

Sichern Sie sich völlig unverbindlich und kostenlos die Demo – Version von PiDA faktura …

… und dazu den *gratis* Video – Kurs zum Programm.

 

Jetzt Demo laden