Die Kundenverwaltung und Kunden Software für Ihre Firma

Kundenverwaltung

Eine gute Kundenverwaltung unterstützt jeden Unternehmer

Mit der Kundenverwaltung (CRM) PiDA faktura, haben Sie CRM Funktionen zum Kundenmanagement in der Adressverwaltung.

Die Kundenverwaltung ist ein unerlässliches Instrument für jeden Unternehmer. Denn nur wer seine Kunden kennt und weiß, was sie wollen, kann erfolgreich sein. PiDA faktura hilft Ihnen dabei, die Daten Ihrer Kunden zu verwalten und zu analysieren.

So können Sie herausfinden, welche Kunden am meisten Umsatz machen und welche am wahrscheinlichsten zurückkehren. Dabei ist es unerlässlich, alle relevanten Daten in der Kunden-Software präsent zu haben. All diese Daten werden in einer Kundendatenbank gespeichert und zur Verfügung gestellt. Diese Art von Modul wird auch CRM genannt. CRM ist die Abkürzung für Customer Relationship Management.

Oft sind die Daten eines Kundenverwaltungsprogramms schneller und übersichtlicher aufbereitet als in einer reinen Office – Lösung.

Software zur Kundenverwaltung mit Angebots- und Rechnungsstellung

Kundenverwaltung PiDA faktura

PiDA faktura ist eine Kundenverwaltungssoftware, die Ihnen hilft, den Überblick über Ihre Kunden zu behalten, diese zu verwalten und zu diesen  Angebote und Rechnungen zu erstellen. Es ist ein intelligentes System, das Unternehmen helfen kann, den Überblick über die Kundenkontakthistorie zu behalten und für Marketingzwecke zu sammeln.

Neben dem eigentlichen Stammdaten werden Ansprechpartner, Kundengruppen (Zielgruppen), Lieferanten, Lieferanschriften und weitere Kundeninformationen wie Absatzzahlen, verkaufte Artikel und mehr für Ihren Kundenservice automatisch gespeichert.

Bei der Erfassung hilft das übersichtliche Interface des Programms. Für die Kundenbearbeitung stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung, darunter die Möglichkeit, Kundenaufträge zu verfolgen, Kundenzahlungen zu bearbeiten und Kundenberichte zu erstellen. Dieses CRM-System unterstützt  die Organisation und Verwaltung von neuen Kunden und hilft auch kleinen Unternehmen durch eine übersichtliche  Benutzeroberfläche bei der Kontaktverwaltung.

Testen Sie kostenlos die Kundendatenbank Software

Sie können die CRM Software PiDA faktura viele Tage kostenlos testen und bei Gefallen später für den Vertrieb nutzen. Demo – Versionen für die Betriebssysteme mac OS und Windows stehen zur Verfügung. . PiDA faktura ist auch als Rechnungsprogramm für Kleinunternehmer einsetzbar.

Nur die Anzahl der Starts ist limitiert. Nutzen Sie unsere Testversion.

Kundenmanagement: Bessere Verkäufe, dauerhafte Beziehungen und Wachstum

Kunden binden

Mit einem CRM Modul haben Sie den vollständigen Überblick, was Ihre Kunden bei Ihnen kaufen oder aber auch vorher anfragen.

Dabei sind gewünschte Produkte und Dienstleistungen sowie Zeiträume bekannt und anhand dieser Daten lassen sich leicht kundenorientierte Angebote erstellen und Verkaufsaktionen ausführen.

Durch weitere Verkäufe wächst und intensiviert sich die Kundenbeziehung.

Durch die Filterfunktion lassen sich schnell die einzelnen Vorgänge ( wie hier im Beispiel Rechnung) selektieren. Das erspart Zeit und ermöglicht einen besseren Überblick

Filterfunktion in der Historie im CRM-System

CRM Software zur Kundenverwaltung leicht gemacht

Neben der Erfassung der Daten können weitere Funktionen wie Kundengruppen, Branchen, Preisgruppen, Rabattstaffeln genutzt werden.
Aber auch die direkte Übersicht der bereits gelieferten Leistungen / Artikel und der sich daraus ergebenden Zahlungsübersicht sind ein wichtiger Bestandteil. 
Dazu gehört auch eine offene Posten Liste, die mit einem Klick, die noch offenen Posten und Beträge auflistet.

Kundengruppen in PiDA faktura

Keine Begrenzung der Kundendatenbank

Das Kundenmodul speichert Ihre Daten ohne jegliche Mengenbegrenzung. Legen Sie zu einem Kunden alle erforderlichen Ansprechpartner, Lieferanschriften, weitere Dokumente oder Notizen ohne jegliche Limitierung in
der Kontakthistorie an.

info-zu-pida-fakturaNach der Erfassung von Kundendaten finden Sie alle wichtigen Vorgänge wie Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, Aufgaben und Projekte in einer Liste dargestellt. Durch eine Selektion können Teilbereiche mit einem Klick angezeigt werden.

Wichtige Informationen zur Kundenbindung werden Ihnen damit an die Hand gegeben.

Das benutzerfreundliche Kundenverwaltungsprogramm

Die Kunden Software PiDA faktura ist leicht zu bedienen und benutzerfreundlich. Alle Zahlen und Fakten finden Sie auf den hinterlegten Registerseiten im Programm. Eine Dokumentenverwaltung des Kundenstamms ist vorhanden. In der Netzwerk-Version können auch andere Benutzer auf die integrierte Kundenverwaltung zugreifen, so dass allen Usern die Kunden zur Verfügung stehen und somit jederzeit auf dem gleichen Stand sind.

Komfortables Suchen der Kundendaten

Die Suche nach Kundendaten ist ein wichtiger Bestandteil jeder CRM-Lösung. Die Suche sollte einfach und schnell sein, damit Sie die richtigen Ergebnisse erhalten. In der Regel können Sie im CRM-System nach Kontaktdaten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Postleitzahlen oder anderen Kriterien suchen.

Wenn Sie zum Beispiel einen bestimmten Kunden finden möchten, können Sie den Namen des Kunden in das Suchfeld eingeben. Dann werden alle Informationen über diesen Kunden angezeigt.

Wenn Sie nach anderen Kundendaten suchen möchten, können Sie auch weitere Filter verwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten.

Die Suchfunktion ist intuitiv und verfügt über zahlreiche Funktionen und Auswahlmöglichkeiten, die Ihnen die Suche nach dem Kundenstamm sehr leicht und sich benutzerfreundlich durchführen lässt. Idealerweise können Sie auch in der Suchergebnisliste nach weiteren Parametern suchen.

Kundenbeziehungen pflegen mit einer Kundenverwaltung

Neben den zahlreichen Features, die bereits beschrieben wurden, steht eine Aufgabenverwaltung (ToDo-Modul) zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass wichtige Infos zum Kundenmanagement an diese übergeben werden, so dass Sie auf Wunsch automatisiert täglich daran erinnert werden, welche Arbeiten zum Kundenbeziehungsmanagement durchzuführen sind.

So können Sie den ein oder anderen Interessenten aus der Adressverwaltung als Neukunde gewinnen. Denn bereits erstellte und versendete Angebote können mit einem Klick direkt an die Aufgabenverwaltung übergeben werden. So besteht die Möglichkeit dem Angebot nachzuhaken und den Interessenten zu kontaktieren.

Die Historie der Kundenverwaltung bietet Ihnen dazu jederzeit mit nur wenigen Klicks den Einblick welche Rechnungen geschrieben wurden, ob eine Bestellung vorliegt und schafft die Möglichkeit langfristige Beziehungen aufzubauen. Gesprächsnotizen, Verkaufsaktivitäten können zum Kundendatensatz optimal verwaltet werden. Alle Daten, die Sie gerade benötigen, erhalten Sie über die benutzerfreundliche Oberfläche in der Kundenakte. Die Verkaufschancen steigen durch die zentrale Speicherung und das spart Ihnen wertvolle Zeit.

Durch die hinterlegte SQL Datenbank ist die Datensicherheit gegeben.

Weitere CRM Infos

Ihre Kundendaten können leicht importiert werden

Kundenverwaltung mit Importmöglichkeit

Das Einpflegen von Kundendaten kann oft eine zeitaufwendige Aufgabe sein, vor allem wenn man eine große Kundenbasis hat.

Mit PiDA faktura haben wir diesen Vorgang jedoch erheblich vereinfacht. Sie können Ihre Kundendaten ganz einfach aus einer Excel-Tabelle importieren.

Um dies zu tun, benötigen Sie zunächst eine Excel-Tabelle mit Ihren Kundendaten.

Jede Zeile in Ihrer Tabelle sollte einen Kunden repräsentieren, und jede Spalte sollte eine Art von Information über den Kunden darstellen, wie z.B. Vorname, Nachname, Strasse, Ort usw.

Wenn Sie Ihre Tabelle vorbereitet haben, müssen Sie diese im richtigen Format speichern, damit PiDA faktura sie lesen kann. PiDA faktura benötigt eine TAB-getrennte Datei. Dies bedeutet, dass zwischen den einzelnen Werten (also zwischen den Spalten Ihrer Excel-Tabelle) ein Tabulator-Zeichen und nicht ein Komma oder ein Semikolon steht.

Um Ihre Excel-Tabelle in dieses Format zu bringen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Ihre Tabelle in Excel.
  2. Klicken Sie auf „Datei“ und dann auf „Speichern unter“.
  3. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie die Datei speichern möchten.
  4. Geben Sie einen Namen für Ihre Datei ein.
  5. Im Dropdown-Menü „Dateityp“ wählen Sie „Text (Tabstopp-getrennt) (*.txt)“ aus.
  6. Klicken Sie auf „Speichern“.

Nun haben Sie eine Datei, die Sie in PiDA faktura importieren können.

Um den Import durchzuführen, öffnen Sie PiDA faktura, navigieren Sie ins Funktionen – Menü unter „Import“ und folgen Sie den Anweisungen für den Import von Kundendaten.
Der nachfolgende Assistent erkennt Ihre Datei und Sie können nun die Feld-Reihenfolge für den Import per Drag & Drop eigenständig zuweisen. Weitere Infos finden Sie hier.

Sie möchten PiDA faktura unverbindlich kennenlernen und testen?

Dann klicken Sie auf den Button und laden Sie die kostenlose Testversion von PiDA faktura herunter. Das Programm steht für den Einzelplatz aber auch als Netzwerklösung zur Verfügung.